degbno

Skan-Hus: Geothermie Veröffentlicht am Montag, den 7. Juli 2014

Ab einer Wohnfläche von ca. 170 m² statten wir Ihr Skanhus schon in unserer Grundausstattung mit einer Erdwärmepumpe aus.

Im Rahmen der sog. oberflächennahen Geothermie nutzen wir die Erdwärme aus einer Tiefe von bis zu 100m. Diese ganzjährig zur Verfügung stehende Wärmequelle erschließen wir mittels Tiefenbohrung, Spiralsonden oder Flächenkollektoren.

Diese Investition rechnet sich, denn gegenüber konventionellen Heizsystemen auf der Basis fossiler Energieträger können Sie den Energieverbrauch Ihres neuen Zuhauses um bis zu 75% senken. Gleichzeitig tragen Sie durch eine Verringerung des CO2-Ausstoßes zum Klimaschutz bei.