degbno

Egalisationsanstrich

Unter einem Egalisationsanstrich versteht man das Streichen der Fassade, um entstandene fleckige Oberflächen auf dem Putz auszugleichen. Besonders bei der Verwendung von farbigen Edelputzen kann es kurz nach der Ausführung zu Farbveränderungen kommen, die als weiß-grauer Belag (bekannt auch als Kalkstein) sichtbar werden. Um diese zu vermeiden, wird ein Egalisationsanstrich angebracht.

Zu unseren Häusern