degbno

Skan-Hus – das ökologische Schwedenhaus Veröffentlicht am Mittwoch, den 16. Oktober 2019

Schweden ist die Heimat der allseits bekannten, gemütlichen, farbenfrohen Holzhäuser, an die wir alle sofort denken, wenn wir uns mit Skandinavien beschäftigen.

Die Heimat des ökologischen Schwedenhauses ist Skan-Hus.

Bereits vor mehr als 20 Jahren haben wir angefangen den gewinnenden Charme der skandinavischen Holzbauweise mit dem ökologischen Gedanken zu verbinden.

Wir bauen seitdem unsere Schwedenhäuser ausschließlich aus gesunden, baubiologisch unbedenklichen Naturbaustoffen.

Für die Grundkonstruktion verwenden wir unbehandeltes Konstruktionsvollholz oder Massivholzelemente.

Auf den Böden finden Sie Massivholzbodenbeläge mit geölten Oberflächen oder Fliesen und Naturstein.

An die Innenwände kommen elektrostatisch nicht aufladbare Biosilikatfarben, Kalkputze, Lasuren oder Lehmfarben.

Weil wir der Auffassung sind, daß Aufenthaltsräume frei von Störungen durch Elektrosmog sein sollten, verlegen wir im ganzen Haus nur abgeschirmte Elektroleitungen. Elektromagnetische Strahlungseinflüsse aus der Umgebung messen und bewerten wir, um sie dann gezielt abzuschirmen.

In Verbindung mit einer kontrollierten Wohnungslüftung sorgt die Gesamtheit dieser Faktoren für Wohngesundheit und ein unvergleichliches Raumklima. Das können Sie fühlen.

Der Begeisterung für die skandinavische Bauweise und ihre amerikanische Interpretation sind wir bei alledem treu geblieben.