degbno

Kernbetonerwärmung

Integraler Bestandteil unseres Energiekonzeptes sind Bodenplatten und Kellerdecken mit Kernbetonerwärmung. Mit dieser ursprünglich aus Skandinavien stammenden und dort weit verbreiteten Technik werden Bodenplatten in einer vorgefertigten „Wanne" aus druckfestem Styrodur erstellt.

Die Heizschlangen der Fußbodenheizung werden direkt in der Bodenplatte oder der Kellerdecke innerhalb des späteren Betonkörpers verlegt. Nach dem Betonieren werden die Oberflächen flügelgeglättet. Hierdurch machen wir die Speichermasse von Bodenplatten und Kellerdecken aus Beton für Ihr Heizsystem nutzbar und senken somit Ihre Energiekosten buchstäblich „von Grund auf".

Darüber hinaus macht diese Technik die spätere Einbringung eines Heiz-Estriches überflüssig und beschleunigt damit den Bauablauf.